Was ist NLP

NLP ist der systematische, effektive Gebrauch der jedem Menschen innewohnenden Möglichkeiten des Erinnerns, Vergessens, der Informationsgewinnung und -darstellung, des Wahrnehmens und Reagierens in allen bereichen des menschlichen Seins, um subjektives und objektives Wohlbefinden, Flexibilität und andere zur befriedigenden Gestaltung des Lebenswichtigen Fähigkeiten im höchstmöglichen Maße zu fördern

Anmeldung
Anmeldebedingungen & Frühbucherbonus
An den Anfang

Geschichte des NLP

NLP wurde in den 70er Jahren an der Universität von Kalifornien in Santa Cruz vom Informatiker Richard Bandler, vom Sprachwissenschaftler John Grinder und vom Psychologen Robert Dilts entwickelt. Mit der Arbeit von Gregory Bateson (Systemtheoretiker), Noam Chomsky (Sprachwissenschaftler) und Alfred Kozybski (Semantiker) vertraut, begannen sie, das Verhalten dreier erfolgreicher Persönlichkeiten, nämlich des Gestalttherapeuten Fritz Perls, der Familientherapeutin Virginia Satir und des Hypnosetherapeuten Milton Erikson zu studieren. Die folgende Analyse war revolutionär und wurde durch weitere Beobachtungen bestätigt: Menschen, die besonders erfolgreich sind, wenden unter der Oberfläche gleiche Kommunikationsmuster und Verhaltensweisen an. Diese Forschungsergebnisse sowie die stets neuesten Erkenntnisse aus Psychologie, Sprach- und Gehirnforschung bezeichnen wir heute als NLP.

Anmeldung
Anmeldebedingungen & Frühbucherbonus
An den Anfang

Was heißt NLP

tl_files/haupttemplate/content/Blitzen-vom-Gehirn.jpgN - WIE NEURO
Unsere Sinne nehmen die Welt wahr. Die Informationen werden vom Gehirn verarbeitet. Wahrnehmungs- und Verarbeitungsprozesse sind somit von größter Wichtigkeit für die Art unseres Denkens, Fühlens und Handelns. Unsere ganze Neurologie, unser Nervensystem, ist daran beteiligt.

L - WIE LINGUISTISCH
Sprache und Sprachmuster sind Spiegel der internen Prozesse unserer Persönlichkeit. Unsere Sprachstrukturen, die linguistischen Prozesse, beeinflussen unser Denken und unsere Wahrnehmung.

P - WIE PROGRAMMIEREN
Ziel ist die konstruktive Erweiterung und Veränderung unserer Möglichkeiten, die wir mit Kenntnis unserer internen Prozesse programmieren können.

Anmeldung
Anmeldebedingungen & Frühbucherbonus
An den Anfang

Was können Sie von NLP erwarten

tl_files/haupttemplate/content/Maskeschmetterling.jpg

  • Sich selbst und andere wirklich zu verstehen.

  • Die Wahrnehmung zu schärfen und zu erweitern.

  • Sprachliche Präzision.

  • Ziele zu formulieren und zu erreichen.

  • Eigene Grenzen zu überwinden.

  • Sich selbst und andere positiv zu motivieren.

  • Effektiv und rasch zu lernen.

  • Erfolgreich zu verhandeln.

Ein wichtiger Schritt im NLP bedeutet, die eigene Wahrnehmungsfähigkeit auf sanfte und subtile Weise zu erhöhen. dadurch erhalten wir ein erweitertes Bewusstsein und erfahren mehr über uns selbst und über andere.

Anmeldung
Anmeldebedingungen & Frühbucherbonus
An den Anfang

Einige NLP Grundannahmen

tl_files/haupttemplate/content/Kettenfrau.gifDie Landkarte ist nicht das Gebiet.
Die Welt ist immer reicher als die Gedanken, die wir darüber haben. Die Filter, die wir unserer Wahrnehmung aufsetzen, bestimmen, in welcher Art Welt wir leben. Sehr eingeschränkte Einstellungen, Interessen und Wahrnehmungen lasen die Welt verarmen, machen sie vorhersagbar und langweilig. Genau dieselbe Welt kann reich und aufregend sein. Der Unterschied liegt nicht in der Welt, sondern daran wie wir uns entscheiden Sie wahrzunehmen.

Jedes Verhalten ist nützlich in einem bestimmten Kontext.
Nicht in jedem Kontext ist ein bestimmtes Verhalten sinnvoll. Wenn wir das erkennen, können wir den Kontext wechseln oder das Verhalten.

Die Bedeutung der Kommunikation ist die Reaktion, die sie auslöst.
Ich sollte die Fähigkeit besitzen, meine Kommunikation so zu lenken, dass die Reaktion für mich und dem anderen sinnvoll ist.

Jede Person besitzt (potentiell) alle Ressourcen, die sie benötigt, um ihre Probleme zu lösen.
Wenn wir unser Potential in der Flexibilität erfahren, erkennen wir, das wir unser leben in der eigenen Hand haben. Ich bewegen mich von der Wirkungsseite auf die Ursachenseite. D.h. ich bin Verantwortlich für mein Leben.

Wenn etwas nicht funktioniert: Hör damit auf und probier etwas Neues.

Richard Bandler:

Wenn du tust
was du schon immer getan hast,
wirst du immer bekommen,
was du schon immer bekommen hast.
Wenn du das, was du möchtest, nicht bekommst,
dann tue etwas anderes.

Anmeldung
Anmeldebedingungen & Frühbucherbonus
An den Anfang

Das Drei-Minuten-Seminar

  • Erstens: Machen Sie sich klar, was Sie wollen; behalten Sie in jeder Situation eine klare Vorstellung von ihrem Ziel.

  • Zweitens: Seien Sie wachsam und halten Sie Ihre Sinne offen, so dass Sie wahrnehmen, was Sie bekommen.

  • Drittens: haben Sie die Flexibilität, das, was Sie tun, so lange zu verändern, bis Sie das bekommen, was Sie wollen.

Anmeldung
Anmeldebedingungen & Frühbucherbonus
An den Anfang